Angestrebter Abschluss in Klasse 10

Der angestrebte Abschluss IGCSE (International General Certificate of Secondary Education) ist ein international anerkannter Schulabschluss aus Großbritannien. Das am Internationalen Gymnasium Steinmühle angestrebte Cambridge IGCSE ist die weltweit bekannteste internationale Schulqualifikation für Schüler*innen im Alter von 14 bis 16 Jahren. Der Abschluss wird in über 145 Ländern angeboten und anerkannt. Weltweit bieten etwa 6.100 Schulen das Cambridge IGCSE an.

Die Abschlussprüfungen werden zentral von Cambridge gestellt, dabei sind Prüfungen in mindestens 7 Fächern aus fünf Bereichen erforderlich. Mögliche Prüfungsfächer sind zum Beispiel:

  • Group I

    Languages: English, German, Spanish

  • Group II

    Humanities and Social Sciences: History, Economics, Global Perspectives

  • Group III

    Sciences: Combined Science

  • Group IV

    Mathematics: Mathematics

  • Group V

    Creative and Professional: Art and Design, Computer Science

Der Abschluss ist vergleichbar mit der Mittleren Reife in Deutschland und ebnet den Weg für anschließende internationale Abschlüsse, z. B. A-Levels oder IB (International Baccalaureate).

Natürlich ist der nahtlose Übergang in die gymnasiale Oberstufe der Steinmühle nach erfolgreicher IGCSE- Prüfung möglich. Ebenso bietet die internationale Schulausbildung die Voraussetzung, das Hessische Internationale Abitur am Gymnasium Steinmühle zu erlangen.