• MINT an der Steinmühle

Mathematik & Informatik an der Steinmühle

In allen Jahrgangsstufen gibt es inzwischen eine Reihe von Besonderheiten und Angeboten, die über den regulären Unterricht in den MINT-Fächern hinausgehen, so auch in Mathematik und Informatik.

Diese Angebote haben sicher dazu beigetragen, dass unsere Schülerinnen und Schüler, immer wieder in Wettbewerben erfolgreich sind, wie beispielsweise bei der

Mathematik-Olympiade, dem Känguru Mathematik Wettbewerb (jedes Jahr nehmen ca. 80 Schüler/innen vornehmlich aus den Klassen 5 bis 7 teil) und dem Pangea Mathematik Wettbewerb.

Die Steinmühle gehört beim Pangea-Wettbewerb zu einer der 10 besten Schulen in Hessen.

Angebote in der Steinmühle in Mathematik & Informatik

  • UNTERstufe
    Frühförderung: GuFi Mathematik (Klasse 5 und Klasse 6)
    In „GuFi-Mathematik“ haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich intensiver mit Mathematik zu beschäftigen. Einerseits können sie den Unterrichtsstoff festigen oder bei Interesse die Themen noch weiter vertiefen, indem sie eigene Problemstellungen formulieren und in freier Zeiteinteilung daran arbeiten. Auf diese Art und Weise sind z.B. auch Beiträge zur Gestaltung eines mathematischen Abends an der Steinmühle entstanden. Andererseits haben die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit, sich auf diverse Mathematikwettbewerbe vorzubereiten.
  • Mittelstufe
    Im Rahmen des Hauptfaches Projektunterricht und im Wahlpflichtunterricht gibt es verschieden Projekte aus dem Bereich Mathematik und Informatik:

Projektunterricht
– Meine Traumwohnung (Mathematik) Doppelprojekt
– Die Vermessung der Welt  (Mathematik)
– Powerpoint (Informatik)
– Exkursionsbericht – Schuby digital (Informatik, Deutsch)
– Datenanalyse und -auswertung mit Excel (Informatik)

Wahlpflichtunterricht
WU Informatik (Programmierung mit Arduinos)
WU Mindstorm Roboter.

  • Oberstufe
    Mathematisch-naturwissenschaftlicher Wahlpflichtunterricht (WPU) in der Einführungsphase
    In der Einführungsphase bietet der zwei Wochenstunden umfassende Wahlpflichtunterricht den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im mathematischen oder naturwissenschaftlichen Bereich an ihren Defiziten zu arbeiten (Förder-Kurse) oder ihre Stärken ausbauen (Forder-Kurse).

Informatik als Abiturfach
Neben dem Computer-Unterricht in der Mittelstufe und dem WU Informatik wird das Fach Informatik auch in der Oberstufe angeboten. Es wird von Abiturientinnen und Abiturienten auch regelmäßig als Abitur-Prüfungsfach gewählt.

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Jutta Töhl-Borsdorf

MINT-Koordinatorin

Telefon: 06421 408-20

jutta.toehl@steinmuehle.net

Verantwortliche für die einzelnen MINT-Bereiche:

Die nächsten Veranstaltungen