Internationale Schule Steinmühle

Mit der Bilingualen Grundschule Steinmühle entwickelt die Steinmühle ihr umfangreiches Sprachenkonzept und ihre Erfahrungen im Umgang mit Internationalität konsequent weiter.

Die Zielgruppen der Bilingualen Grundschule Steinmühle

Unsere bilinguale Grundschule richtet sich an folgende Schülergruppen:

  1. Schüler/innen, die aus dem Ausland kommen, ihre Sprachkompetenzen im Englischen wie im Deutschen ausbauen möchten und im hessischen, wie im internationalen Schulsystem anschlussfähig sein möchten.
  2. Schüler/innen, deren Eltern in absehbarer Zeit einen längeren, beruflich bedingten Auslandsaufenthalt anstreben oder in anderer Weise in internationale Kontexte eingebunden sind. Für sie gilt bezogen auf die Anschlussfähigkeit das Gleiche wie für Gruppe 1.

Die Größe der bilingualen Grundschule der Steinmühle ergibt sich aus der Einzügigkeit. Pro Jahrgang ist eine Klasse geplant, die etwa 16 bis 20 Schüler/innen aufnehmen soll.

Das Internationale Gymnasium Steinmühle bereitet Schüler*innen auf die Herausforderungen einer globalisierten Welt vor und eröffnet die Möglichkeit, eine internationale Schulausbildung abzuschließen.

Der angestrebte Abschluss IGCSE (International Certificate of Secondary Education) ist ein weltweit anerkannter, internationaler Schulabschluss, mit dem sowohl das deutsche Abitur als auch internationale, weiterführende Schulabschlüsse absolviert werden können, z. B. A-Levels oder IB (International Baccalaureate), wodurch der Weg für ein internationales Studium eröffnet wird.

Das Konzept des Internationalen Gymnasiums Steinmühle ist auf die Bedürfnisse deutscher und internationaler Schüler*innen ausgerichtet. Neben der intensiven Spracharbeit liegt der Fokus der Schulausbildung auf der Kompetenzbildung in den hessischen sowie den ergänzenden, internationalen Fächern.

Die Schüler*innen werden erstmals im Schuljahr 2027/28 ihren internationalen Schulabschluss IGCSE in Klasse 10 absolvieren.

Die Zielgruppen des Internationalen Gymnasiums Steinmühle

Unser internationaler Zweig richtet sich an folgende Schülergruppen:

  1. Schüler*innen, die aus dem Ausland kommen und im hessischen wie im internationalen Schulsystem anschlussfähig sein möchten.
  2. Schüler*innen, deren Eltern in absehbarer Zeit einen längeren, beruflich bedingten Auslandsaufenthalt anstreben oder in anderer Weise in internationale Kontexte eingebunden sind. Für sie gilt bezogen auf die Anschlussfähigkeit das Gleiche wie für Gruppe 1.
  3. Schüler*innen, die eine internationale Grundschule besucht haben.
  4. Schüler*innen mit überdurchschnittlichen Leistungen, die bereits basale Sprachkompetenzen in Englisch mitbringen sowie Interesse am Sprachenlernen haben.

Ihre Ansprechpartner:

Janine Küster

Leiterin Bilinguale Grundschule

Telefon: 06421 408-20

janine.kuester@steinmuehle.net

Theresa Großer

Leiterin Internationaler Gymnasialzweig

Telefon: 06421 408-20

theresa.grosser@steinmuehle.net

Aylin Yüzgülen-Bienek

Didaktische Leiterin des Bilingualen Unterrichts

Telefon: 06421 408-20

aylin.yuezguelen@steinmuehle.net

Die nächsten Veranstaltungen