Nachhaltige Entscheidungen im Alltag

Interaktiver Theaterabend

Kann man noch in Urlaub fahren nach all dem, was man über den Klimawandel weiß? Wie entscheide ich mich beim nachhaltigen Lebensmitteleinkauf? Wie könnte ich meine persönliche Energiebilanz optimieren? Tägliche bedrängende Fragen. Denn wer alles über Klima und Ökologie weiß, muss sich immer noch entscheiden. Solche Entscheidungssituationen im Alltag wurden im Rahmen eines interaktiven Theaterabends thematisiert.

Durchgeführt wurde diese Veranstaltung vom Marburger Theaterpädagogen Dominik Werner mit der Klasse 8c und ca. 30 weiteren Besuchern.

Im Wesentlichen ging es am Beispiel „Blaubeeren aus Chile?“ darum, über das Mittel von Spielszenen Bewusstsein und Transparenz darüber herzustellen, wie unsere bewussten und unbewussten Entscheidungen ablaufen und wie sie ggf. optimiert werden könnten.

Ob es helfen wird, war noch nicht abzusehen, aber allen hat es Spaß gemacht.