Seit April werden einige neue Freizeit-AGs an der Steinmühle angeboten, die allesamt gut von den Schülern angenommen wurden und ihren Stärken noch individueller gerecht werden.

Über besonders rege Beteiligung freut sich die in diesem Zuge gegründete Fußballmannschaft „Bergkamps Jünger“, die aus Schülerinnen und Schülern sowie Pädagogen des Internats besteht und in diesem Jahr an der „bunten Liga“ teilgenommen hat. Dabei handelt es sich um ein hauptsächlich von Studententeams bekleidetes Turnier, das sich in vier verschiedene Staffeln unterteilt. Die besten vier Teams jeder Staffel erreichen dann die Play-offs, in denen der Sieger der Saison ermittelt wird.

Seit dem Frühjahr 2017 bewirtschaften einige Schülerinnen und Schüler außerdem eigene Beete im Rahmen der Garten AG. Bevor mit dem Anbau von Gemüse begonnen werden konnte, legte die Gruppe zwei neu gebaute Hochbeete selbst an. Dabei wurde natürlicher Dünger verwendet, wofür wir den Pferden des Reitstalls für ihre tatkräftige Unterstützung danken wollen. Schnell wuchsen unsere Pflanzen, und wir konnten unsere ersten Erträge bereits ernten – von frischem Salat über saftige Erdbeeren bis hin zu verschiedenen Kräutern. Auch optisch sind die Beete, direkt am Biohaus gelegen, eine Augenweide. Wir freuen uns darauf, auch künftig an diesem Projekt weiterzuarbeiten und unser Gartenprojekt wachsen zu lassen.

Auch eine Band-AG wurde ins Leben gerufen, die sich aus Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen zusammensetzt und neben dem Klassiker „Zombie“ von den „Cranberries“ auch das moderne und dem Namen alle Ehre machende Stück „Happy“ von Pharrell Williams einstudiert hat. Wir freuen uns schon, Ihnen in naher Zukunft unsere Musik live zu präsentieren. An dieser Stelle möchten wir auch dem evangelischen Jugendhaus Cappel unseren besonderen Dank aussprechen, dessen Proberaum wir jede Woche nutzen dürfen.