Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf) 2015
,

Für die letzten beiden Tage vor den Weihnachtsferien hatte sich das Kollegium seine jährliche Fortbildungsveranstaltung verordnet und der Schulleitung bzw. der pädagogischen Leitung war es gelungen, viel Kompetenz ins Haus zu holen.

Für den Bereich Hilfen für den Lehreralltag und Gesundheit:

· Franziska Krummwiede-Steiner (Querenburg-Institut Bochum): Effizienter Korrigieren

· Kerstin Kuschik (b*brizzle  Schule für Erwachsenenbildung  Frankfurt): Stimmtraining und Gesundheitsprävention für Lehrerinnen und Lehrer  [Bild 1 + 2]

· Dr. Claudia Röder (Steinmühle): Sich den Rücken stärken im Alltag. Kleine Rückenschule. 

Frau Dr. Röder war spontan für die erkrankte Referentin eingesprungen und zeigte auch auf diesem Gebiet eine hilfreiche Kompetenz. [Bild 3]

· Dipl.-Psych. Peter Berger (Hardtwaldklinik II  Bad Zwesten): Gesund bleiben im Lehrerberuf. Strategien gegen Bournout. [Bild 4]

· Dr. Sabine Paul (Molekular- und Evolutionsbiologin vom Institut für Evolutionäre Gesundheit Frankfurt): Gestresst? – Natürliche Soforthilfe für Lehrerinnen und Lehrer. [Bild 5]

 Für den Bereich Umgang mit traumatisierten Schülern:

· Dr. Georg Pieper (Institut für Traumabewältigung): Wie können wir an unsrer Schule den Problemen traumatisierter Flüchtlingskinder bzw. jugendlicher Flüchtlinge begegnen? [Bild 6 + 7]

 Bereits vor der Auswertung der Evaluation konnte gesagt werden, dass die Veranstaltung insgesamt von den Kolleginnen und Kollegen als sehr hilfreich und die Atmosphäre als entspannt empfunden wurde.

01_7087 (FILEminimizer) 02_7089 (FILEminimizer) 03_7098 (FILEminimizer) 04_7084 (FILEminimizer) 05_7096 (FILEminimizer) 06_7104 (FILEminimizer) 07_7101 (FILEminimizer)