Unterstützung durch eine starke Gemeinschaft

Der Verein der Freunde und Förderer des Landschulheims Steinmühle e.V. besteht seit über zwanzig Jahren. Er sieht seine Aufgabe darin, gemeinsam mit den Mitgliedern und Freunden das Lernumfeld in der Steinmühle für die Schüler zu verbessern und die Umsetzung von Projekten finanziell zu unterstützen.

Gemeinnützigkeit

Die anerkannte Gemeinnützigkeit erlaubt es dem Verein, sowohl für den Mitgliedsbeitrag, als auch für alle anderen Arten von Spenden und Zuwendungen, Bescheinungen zur Vorlage beim Finanzamt auszustellen. Mitglieder sind in erster Linie Eltern, deren Kinder die Steinmühle besuchen. Ein weiterer großer Teil setzt sich aus ehemaligen Schülern zusammen, die ihre schulische Laufbahn mit Erfolg und schönen Erinnerungen an der Steinmühle abgeschlossen haben und nun im Berufsleben stehen. Aktive und ehemalige Lehrer der Steinmühle, sowie Firmen und Personen, die die Konzeption der Steinmühle befürworten und fördern wollen, vervollständigen den Freundeskreis des Vereins.

Der Zweck des Vereins

Der Zweck des Vereins ist die Pflege der Beziehungen zwischen den Mitgliedern und der Schule, sowie die Unterstützung der Schule bei ihren Erziehungsaufgaben. Dabei liegt eine der Hauptaufgaben darin, Schülern, deren Erziehungsberechtigte in soziale Notlage geraten sind, durch Zuschüsse und Beihilfen die Teilnahme an kostenintensiven schulischen Veranstaltungen zu ermöglichen. Dazu gehören z. B. Klassen- und Studienfahrten, Arbeitgemeinschaften und Kurse, die im Rahmen der Schule angeboten werden. Die Kostenbeteiligung an Lernmitteln schließt diese Hilfen ein.

Hilfen und Zuschüsse

Darüber hinaus werden Zuschüsse zur Anschaffung von Unterrichtsmaterialien für Lehrfächer gewährt, sofern der Schulträger keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stellen kann. Nach den gleichen Kriterien beteiligt sich der Verein auch an der Anschaffung von z. B. Möbeln und Musikinstrumenten und der Bezuschussung von Projekten, die der Weiterentwicklung einzelner Fachgebiete und Lehrfächer dienen.

Da eine Privatschule für ihre Ausstattung nur sehr beschränkt auf öffentliche Mittel zurückgreifen kann, ist die Hilfestellung des Vereins für die kleinen und großen notwendigen Anschaffungen unverzichtbar. So hat der Verein in den vergangenen Jahren eine große Anzahl von Projekten in erheblichem Maße an der Steinmühle unterstützt und gefördert.