Bronze für das Team mit Jana Vollhardt bei den Deutschen Meisterschaften im Vierkampf

Nachdem sich Hessen im letzten Jahr den Sieg im Bundesvierkampf sichern konnte, fanden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Vierkampf (Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen) am vergangenen Wochenende in Nordhessen (Fürstenwald ) statt.

Insgesamt gingen 12 Mannschaften aus 10 Bundesländern an den Start. Jana Vollhardt, Schülerin der 10a der Steinmühle, konnte sich im Vorfeld für den Bundeswettbewerb qualifizieren und sicherte sich mit ihrem Team (Hessen II), nach einem spannenden Wettkampfwochenende, den 3. Platz. Nachdem ihre Mannschaft noch nach dem Laufen und der Dressur auf dem 10 Platz lag, konnten die vier Mädchen aus Hessen, sich nach grandiosen Schwimmleistungen auf den 4. Platz vorschieben. Das abschließende Springen am Sonntag entschied alles. Ein knapper Punktevorsprung reichte dem Team, dass es sich letztendlich über einen Platz auf dem Siegerpodest freuen konnte.