Frühlingslauf 2016 der Klassen 5 und 6

Mittlerweile kann man sich darauf verlassen: beim Frühlingslauf der Klassen 5 und 6 gibt es Frühlingswetter und sehr gute Leistungen.

Beim Frühlingslauf um das Bootshaus gibt es vier Einzelwettbewerbe über die 1300m lange „Bootshausrunde“ und die anschließenden Staffelwettbewerbe.

Herausragend in diesem Jahr die Leistung von Paula Auschill (5a), die nicht nur das schnellste Mädchen war, sondern auch die recht schnellen Jungs ihrer Jahrgangsstufe hinter sich ließ.

Die schnellste Zeit überhaupt schaffte Timo Baalbaki (6c), der bereits im letzten Jahr den Frühlingslauf dominiert hatte. Timo schaffte es als Einziger unter 5 Minuten.

Die Schülerinnen und Schüler waren wieder mit großem Ehrgeiz bei der Sache und zeigten großen Sportsgeist, indem sie sich gegenseitig anfeuerten. So kam es bei den Staffelwettbewerben zu überragenden Zeiten. Alle 6 Klassen brauchten weniger als vier Minuten für die Runde.

Die Ergebnisse:

Kl. 5 Mädchen

1. Auschill, Paula 05:14

2. Grün, Finja-Marie 05:34

3. Egbring, Johanna Marie 05:35

Kl. 5 Jungen

Bredendiek, Bennet Mattis 05:27

Seidel, Tim Jannis 05:28

Schul, Benjamin Till 05:33

Kl. 6 Mädchen

1. Freudenstein, Clara Maria 5:47

2. Strohmenger, Jola Mae 5:52

3. Grebe, Svenja 6:01

Kl. 6 Jungen

Baalbaki, Timo 4:58

Schmölz, Paul Anton 5:09

Wormsbächer, Joel Dennis 5:11

Staffeln:

1. 6a 3:44  

2. 6c 3:48  

3. 5c 3:49  

4. 6b 3:52  

5. 5a 3:54  

6. 5b 3:59

01_2611

Auf dem „Siegerbild“ sind:

Hintere Reihe von links: Svenja Grebe, Clara Freudenstein, Jola Strohmenger, Joel Wormsbächer, Timo Baalbaki, Johanna Egbring

Vordere Reihe von links: Benjamin Schul, Tim Seidel, Paul Anton Schmölz, Bennet Bredendiek, Finja Grün, Paula Auschill

02_7765 03_7768 04_7770 05_7774 06_7777 07_7781 08_7782 09_7783v 10_7785